Heide Fuhljahn - Autorin

Im September 2016 ist mein Sachbuch Kalt erwischt - wie ich mit Depressionen lebe und was mir hilft als aktualisiertes und erweitertes Taschenbuch erschienen.

 

Das Buch wurde 2013 erstmals - in Kooperation mit der Zeitschrift BRIGITTE - veröffentlicht. Es stand zehn Wochen auf der Bestseller-Liste des SPIEGEL. In den neuen Kapiteln geht es um die transgenerationale Weitergabe von seelischem Leid (Stichwort: Kriegskinder) und um die Versorgung von psychisch Kranken in Deutschland, die regional leider sehr unterschiedlich ist.

 

Neu im Service-Teil ist "Wer hilft wem?", ein Kapitel, welches die unterschiedlichen Berufe in der Psych-Welt erklärt.

 

Ich lese regelmäßig aus "Kalt erwischt" und schreibe auch als freie Journalistin, überwiegend für die Zeitschrift BRIGITTE. Meine Schwerpunkte: Gesundheit und Reisen. Momentan arbeite ich an meinem neuen Sachbuch. Es wird vom Springer Wissenschaft Verlag publiziert.